Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Snacks und kleine Schweinereien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2008, 23:00   #1
Ayse
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Hannover
Standard Börek, türkische Teigröllchen

Hallo Ihr Lieben,

hier kommt mein Rezept für Börek. Dafür braucht man einen dünnen Teig der Yufka heißt und den es in türkischen Lebensmittelgeschäften gibt. Es gibt ihn rund oder dreieckig. In einer runden Packung sind meistens 3 Stück drin. Man kann alle am gleichen Tag zubereiten und dann einfrieren.

Börek

Zutaten:

1 grosse runde Yufka
500 gr gekochte kartoffeln
1 kleine Dose erbsen
150 gr Schafskäse
Pfeffer
Salz (nicht so viel, denn der Käse ist salzig)
1 Eigelb

Zubereitung:
  • Kartoffeln, Erbsen, Schafskäse und Pfeffer im Mixtopf kurz zusammen mischen. Aufpassen, es darf nur fast ein Pürree werden
  • Yufka auf eine Arbeitsplatte legen und den oberen Rand zur Mitte klappen
  • den unteren Rand genau so umklappen, dass sich beide Ränder in der Mitte berühren
  • das Pürree unten darauf verteilen und auch oben etwas drauf geben, sont wird es zu trocken
  • nun den Teig von unten nach oben rollen (wie einen Apfelstrudel). Bitte ziemlich fest rollen. Die Rolle must mit Teig anfangen und mit Teig enden. Die Masse muß dazwischen bleiben
  • fertige Rolle für 20 Min. in den Gefrierschrank legen
  • Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen
  • anschließend in ca. 2 cm dicke Stücke von der Rolle schneiden und mit Eigelb bestreichen
  • im Backofen lassen bis die Stücke goldgelb geworden sind
Guten Appetit
Das Bild ist von Elfriede. Vielen Dank.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg HPIM4833_edited.jpg (27,2 KB, 271x aufgerufen)

Geändert von boqueria (04.10.2008 um 22:30 Uhr)
Ayse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 12:59   #2
Ayse
 
Registriert seit: 25.09.2008
Ort: Hannover
Standard yufka kartoffel erbsen strudel

Hallo Elfriede
super. Du hast richtig gut erklärt.Ich habe schon lange nicht dieses essen gemacht.Bald werde ich noch mal machen
Liebe grüsse Ayse
PS.Hast du den schon Kayseri Köfte probiert?
Ayse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2008, 14:32   #3
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ayse,

Köfte gibt es bei uns am Samstag. Ich hoffe noch auf paar leckere kleine Schweinereien von Dir.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)

Geändert von boqueria (04.10.2008 um 22:33 Uhr)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2008, 22:32   #4
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ayse,

diese wunderbaren Teigröllchen gab es heute bei unserem türkischen Abend. Sie waren sehr, sehr lecker. Ich habe zwar das Eigelb zum Bestreichen vergessen, es ist trotzdem perfekt geworden.

Vielen Dank für das Rezept.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 16:43   #5
Pennylane
 
Registriert seit: 05.06.2008
Standard

hallo,

werden die Börek hochkant gestellt? Ich habe sie am Wochenende gemacht und dann leider im Gefrierer vergessen. Gibt es einen Tipp, dass mir die Kartoffeln schleimig geworden sind? Ich habe schon nachgelesen und sie gar nicht lange zerkleinert. Aber sie sollten ja fast ein Püree werden und da gings dann ganz schnell bei Stufe 4
__________________
Liebe Grüsse

Pennylane
Pennylane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 16:59   #6
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Pennylane,

ich würde auch das zu weiche Pürree benutzen. Das tut dem Geschmack bestimmt keinen Abbruch.
Wenn Du Scheiben von der Rolle schneidest, dann legst Du sie mit der Teigseite nach oben in eine Auflaufform und bestreichst sie dann mit Eigelb.
Das ist so lecker! Wir essen die Börek sehr oft.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 17:12   #7
Pennylane
 
Registriert seit: 05.06.2008
Standard

hallo Elfriede,

ich habe die Masse auch weiter verwendet. Sobald die Stange angetaut ist werde ich sie abbacken. Bei uns kenne ich Börek nur mit Hackfleisch.
__________________
Liebe Grüsse

Pennylane
Pennylane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2010, 11:25   #8
boqueria
 
Benutzerbild von boqueria
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: Herrschaft Merode
Standard

Hallo Ihr Lieben,

das gibt es u.a. bei uns am WE.

Liebe Grüße
__________________
Sigrid

"Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen." (Giuseppe Mazzini)
boqueria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2020, 16:39   #9
Hobbit
 
Benutzerbild von Hobbit
 
Registriert seit: 06.02.2016
Ort: Lüneburger Heide
Standard

Sieht super aus !!!
__________________
Liebe Grüße Bärbel

Es gibt einiges, worauf ich in der Küche verzichten könnte, der Thermomix gehört nicht dazu...
Hobbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
türkisch

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.