Virus Culinarius  

Zurück   Virus Culinarius > Rund um den Zaubertopf > Backen > Kuchen und Gebäck

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2008, 20:41   #1
Fundus
 
Registriert seit: 08.05.2008
Ort: Virus Culinarius
Standard Zimtschnecken

Zimtschnecken

Zutaten:

75 g Butter oder Margarine
250 ml Milch
1 Würfel Hefe (oder 1 Trockenhefe)
75 g Zucker
1 TL Salz
1 TL Kardamom, gemahlen
500 g Mehl
Füllung:
40 g Butter oder Margarine
50 g Zucker
1 Prise Kardamom
1 EL Zimt
1 Ei, zum Bestreichen

Zubereitung:
  • Die Hefe mit der Milch und dem Fett sowie dem Zucker in den TM und 3 Min./37°/Stufe 2 erwärmen.
  • Mehl, Salz und Kardamom hinzugeben und ca. 20 Sek./Stufe 5 zu einem groben Teigklumpen verrühren.
  • Anschließend 3 Min./Teigstufe zu einem glatten Teigklumpen kneten.
  • Den Teig 30 Min. ruhen lassen.
  • Anschließend den Teig zu einem Rechteck ausrollen.
  • Das Fett im TM oder der Mikrowelle kurz schmelzen und auf dem Teig verstreichen.
  • Den Zucker mit dem Zimt und dem Kardammom vermischen und auf die gefettete Teigplatte streuen.
  • Die Teigplatte von der langen Seite her aufrollen.
  • Mit einem scharfen Messer fingerdicke Stücke abschneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit der flachen Hand ein wenig platt drücken
  • Mit verquirltem Ei bestreichen und erneut für 30 Min. ruhen lassen.
  • Bei 250°C etwa 5-8 Minuten abbacken.
  • Unter einem Handtuch abkühlen lassen.
Viel Spaß beim backen und guten Appetit!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg schnecken.JPG (48,3 KB, 278x aufgerufen)

Geändert von Paprika (02.09.2008 um 22:42 Uhr)
Fundus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2008, 20:52   #2
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hallo Silke,

mmmmh, das sind meine absoluten Lieblingsstückchen, aber ich nehme immer die doppelte Menge der Zimtfüllung und rühre sie im TM an. Gebacken werden sie bei mir 20-25 Min. auf der mittleren Schiene bei nur 200 Grad.

So lecker, kannst du mir ganz schnell eine Schnecke schicken?

Von den fertig gebackenen Schnecken friere ich immer ein paar ein. Sie brauchen nur ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur aufgetaut zu werden und schmecken dann wie neu.
__________________
Paprika

Geändert von Paprika (12.05.2008 um 20:59 Uhr)
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2008, 23:57   #3
kegala
 
Benutzerbild von kegala
 
Registriert seit: 04.05.2008
Standard

hmmmm.... wer kann bei diesen Zimtschnecken schon 'nein' sagen...
die sind oberklasse... und jede Schnecke eine Sünde wert...

ich habe aus diesem tollen Rezept einen ZimtschneckenRosenkuchen gezaubert...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tweety Zimtschnecken.jpg (49,9 KB, 99x aufgerufen)
__________________
Gaby
wir können den Tag nicht verlängern, aber wir können ihn versüßen
kegala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 08:51   #4
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Zitat:
Zitat von Paprika Beitrag anzeigen
Hallo Silke,


Von den fertig gebackenen Schnecken friere ich immer ein paar ein. Sie brauchen nur ca. 30 Min. bei Zimmertemperatur aufgetaut zu werden und schmecken dann wie neu.
Ich friere immer die "Rolle" ein, nimmt weniger Platz weg und lässt sich nach ca. 15 Minuten bei Zimmertemperatur perfekt in Scheiben schneiden!

Der Versuch, die fertigen Schnecken einzufrieren, scheitert IMMER... weil weg !

Aber ich glaube, der Thread müsste zu "Backen" verschoben werden, oder?
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 12:59   #5
Paprika
 
Benutzerbild von Paprika
 
Registriert seit: 05.05.2008
Standard

Hi,

und hier noch ein Foto von meinen Zimtschnecken, diesmal bestrichen mit Eigelb und dann in der Form gebacken. Diese Schnecken sind immer wieder der Hit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zimtschnecken~1.jpg (85,6 KB, 85x aufgerufen)
__________________
Paprika
Paprika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2008, 21:56   #6
Cape Town
 
Benutzerbild von Cape Town
 
Registriert seit: 10.05.2008
Ort: OWL-ippe
Standard

Hallo,

auch ich liebe das Rezept. Ich bekam es von meiner schwedischen Freundin vor 15 Jahren und die Bullar waren immer der Renner auf Kindergeburtstagsfeiern.

Da man sie toll einfrieren und auf dem Toaster schnell wieder frisch machen kann, auch mal was für den kleinen Hunger zwischendurch.

Ich bestreiche sie mit Eigelb und streu dann noch Hagelzucker drauf.

Danke für die Erinnerung.
__________________
Schokolade ist ein vegetarisches Lebensmittel.
Sie wird aus Kakaobohnen hergestellt. Bohnen=Gemüse=Gesund und macht nicht dick

Hab` einen süßen Tag

Cape Town
Birgit

Cape Town ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 09:30   #7
Lanky
 
Benutzerbild von Lanky
 
Registriert seit: 05.05.2008
Ort: Im schönen Bayernland
Standard

Boah, sind die lecker! So luftig-lockere Schnecken (ich hab auch Rosen gemacht ) hatte ich noch nie!

Es ist nur noch die Hälfte da und ich weiß nicht wer schneller ist:
Die meuternde Bande hier um mich rum (die um die "Rosen" schleichen") oder ich, die eigentlich welche einfrieren will :xrollon:
__________________
Liebe Grüße
Lanky

Das Leben sollte keine Reise sein, mit dem Ziel, attraktiv und mit einem guterhaltenen Körper an unserem Grab anzukommen. Wir sollten lieber seitlich hineinrutschen, Schokolade in einer Hand, Vodka in der anderen, unser Körper total verbraucht und schreiend: "Wow, was für eine Fahrt!"

... und dabei werde ich tatkräftig vom TM31², Crocky², iSi Thermowhip 0,5 l, Alfredo & Stöckli unterstützt!
Lanky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2008, 14:51   #8
leckerschmecker
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Sauerland
Standard total verwirrt

Hallo,
hier schreibt Euch eine absolut verwirrte Mama
Habe eben die Zimtschnecken ausprobiert. Bin extra los um mir Kurkuma zu holen
Mache den Teig (schmeckte übrigends hervorragend) und beim herstellen der Füllung denke ich, Kardamom??? WIE??? Kardamom??? Eben stand da doch noch Kurkuma. Glaube ich habe echt geschlafen ....
Also meine Schnecken sind nun herrlich gelb, habe natürlich kein Kardamongeschmack daran, aber mal sehen wie es schmeckt.
Werde Euch berichten. Werden gleich gebacken........
__________________
Liebe Grüsse
Euer leckerschmecker

Geändert von leckerschmecker (29.08.2008 um 15:01 Uhr)
leckerschmecker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2008, 12:39   #9
smada
 
Benutzerbild von smada
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Kreis ME
Standard

Huhuu, Silke, heute gibt es sie bei uns auch ... Zimtschnecken aus Bullerbü !
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zimtschnecken1.jpg (64,6 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg Zimtschnecken2.jpg (63,6 KB, 55x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Ulla
°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°^°
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!
smada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2009, 16:48   #10
Rabbelbix
 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: 69190 Walldorf
Standard

Hallo an alle !
Wenn ihr die Schnecken in der Form backt ,schneidet ihr die Scheiben dann dicker?
Gruß Sandra
__________________
Gruß Sandra


Kopf hoch , auch wenn der Hals noch dreckig ist !

Rabbelbix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 16:49   #11
sannchen
 
Benutzerbild von sannchen
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: am Kompass des Kraichgaus
Standard

Mensch Silke,
das ist der wundervollste Hefeteig, den ich je gemacht habe.
Toll, Dein "Schneckenrezept".
Gabs heute übrigens schon das zweite ! Mal.

Liebe Grüße
Sannchen
sannchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 17:58   #12
Sonnenanbeterin
 
Benutzerbild von Sonnenanbeterin
 
Registriert seit: 09.05.2008
Ort: im scheena Bayerwoid
Standard

Hallo Silke,

gestern hab ich die Zimtschnecke gebacken. Nein keine Schnecken, sondern einfach eine Riesenschnecke. Irgendwie war ich zu faul, die Rolle in Scheiben zu schneiden .

Genial das Teil, ging wunderbar auf, der Teig ließ sich super arbeiten und schmeckt gigantisch!

Is fast schon nix mehr da .

Danke für dieses klasse Rezept .
__________________
Liebe Grüße Martina
Man braucht nur mit Liebe einer Sache nachzugehen, dann gesellt sich das Glück dazu (J. Trojan)
Sonnenanbeterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2009, 22:21   #13
Tebasile
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Ontario
Standard

Huhu Silke,

hochschieb.......fuers Johannifeuer gab es letzte Woche, auf Wunsch meiner Freunde wieder, Deine Zimtschnecken in Kleinformat. Ich hab sie mit Ahornzucker und zusaetzlichem Kakao in der Fuellung gebacken. Mit ein wenig Backmalz im Teig waren sie sowas von locker und fluffig. Danke
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg comp_P1090192.jpg (96,8 KB, 42x aufgerufen)
__________________

Schoenen Gruss
aus Tebasiles Kitchen


ä ö ü Ä Ö Ü und noch ein ß
Tebasile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2009, 15:11   #14
Hasenzähnchen
 
Benutzerbild von Hasenzähnchen
 
Registriert seit: 14.02.2009
Standard

Hallo Silke,

...und wieder ein Volltreffer bei meiner Familie gelandet!!!
Da mein Großer ein absoluter Lindgren-Fan ist und unbedingt Zimtschnecken probieren wolte, haben wir es beim hiesigen Bäcker probiert... umsonst. "Sind aus", "Heute nicht", "Gibt es erst im Herbst wieder", all so nette Antworten kamen da. Der nächste Versuch war bei Ikea. Zwar erfolgreich, aber nicht so lecker.

Na denn probieren wir es mal bei den Viren. Und was soll ich sagen? Perfektes Rezept, schnell gemacht und schmecken tut´s auch noch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Leckersten Dank auch im Namen meiner kleinen Feinschmecker!

LG Hasenzähnchen
Hasenzähnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 10:55   #15
Ankleima
 
Registriert seit: 09.05.2009
Ort: Sauerland
Standard

hallo Silke,
auch ich habe deine Zimtschnecken letzte Woche das erste Mal gebacken. Sie waren wunderbar locker und lecker. Meine Gäste, die ich zum Kaffee geladen hatte, waren begeistert und haben alle nach dem Rezept gefragt. Besonders gut an den Zimtschnecken finde ich, daß sie nicht so süß sind.

lg Ankleima
Ankleima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2009, 16:16   #16
Hermine
 
Benutzerbild von Hermine
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: im Norden der Republik
Standard

Hallo ,

o.k. ich bin überredet. Nachdem ich beim Lesen der Berichte immer mehr einen Zimtgeschmack im Mund bekam, werde ich die Schnecken morgen backen. Heute habe ich leider keine Zeit mehr. Es ist "schillen" und Asterix gucken angesagt. Damit bin ich heute am Sonntag voll ausgelastet.
__________________
Hermine (Luna)
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2009, 08:19   #17
Krabbe
 
Benutzerbild von Krabbe
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Braunschweig
Standard

Hallo liebe Silke,

ich habe mir jetzt vorgenommen, diese verführerisch klingenden Zimtschnecken am kommenden Samstag zum "Garten absitzen" mitzunehmen. Es gibt Glühwein im Gewächshaus und da passen die Schnecken ja sehr gut zu.

Ich werde eine kleine Variante herstellen und einen Zuckerteil durch Marzipan ersetzen dann sind sie dem Franzbrötchen-Geschmack ja noch näher
Ich hoffe, dass es klappt und sage dann auf jeden Fall spätestens Sonntagabend Bescheid.
__________________
Bis dann dann
Krabbe

Zündende Ideen haben schon so manchen Strohkopf in Flammen gesetzt
Krabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 17:21   #18
Krabbe
 
Benutzerbild von Krabbe
 
Registriert seit: 02.05.2008
Ort: Braunschweig
Standard

Huhuuuu allerseits,

da bin ich wieder mit dem Bericht. Die Zimtschnecken sind genial geworden. Ein wirklich ganz tolles und empfehlenswertes Rezept.

Ich hatte zwei Abweichungen:

Den Teig habe ich am Abend vorher ohne Erwärmen und dafür nur mit 15 g Hefe zubereitet. Der ließ sich heute hervorragend verarbeiten. Die Hefle war völlig ausreichend.

Dann haben wir hier 75 g Marzipan zu einer langen dünnen Rolle geformt und mit aufgerollt. Das Marzipan hat man nicht wirklich bemerkt. Da hätte es gut etwas mehr sein können.

Die gibts bestimmt bald wieder, denn die gehen geschmacklich in jedem Fall in Richtung Franzbrötchen. Danke für das schöne Rezept.
__________________
Bis dann dann
Krabbe

Zündende Ideen haben schon so manchen Strohkopf in Flammen gesetzt
Krabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2010, 14:51   #19
Melanie
 
Registriert seit: 12.02.2010
Ort: Ortenaukreis
Daumen hoch Zimtschnecken mit Sojamilch

Hallo,
habe die Schnecken heute zum 2.ten mal gebacken.
Dieses mal mit Sojamilch (Vanillegeschmack)
Schmecken richtig lecker.
250 Grad ist mir allerdings auch zu heiß für die Schnecken. Backe Sie auf 190 Grad 20min. Umluft!
Lecker,......
__________________
Melanie
Melanie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2012, 23:24   #20
floma123
 
Benutzerbild von floma123
 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Kreis Mettmann
Standard

Hi!
Bei uns ist gerade Schneckenzeit - nicht nur im Garten!!!
Das passende Rezept schieb ich einfach mal hoch!
__________________
Liebe Grüße an ALLE!!!
floma123

-Wenn jemand Rechtschreibfehler findet, kann er sie gerne behalten -
floma123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2020, 09:59   #21
Hasenzähnchen
 
Benutzerbild von Hasenzähnchen
 
Registriert seit: 14.02.2009
Standard

Auch diese feinen Gebäcke sollten unbedingt wieder nach oben - schubbs 😇
Probiert sie es, sie sind sehr lecker! Heute werden sie auf dem Kaffeetisch duften❤️
__________________
Liebe Grüße von Tanja
Hasenzähnchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
backen, butter, hefe, kardamom, margarine, mehl, milch, zimt, zucker

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.