Virus Culinarius

Virus Culinarius (http://virusculinarius.de/forum/index.php)
-   Plätzchen (http://virusculinarius.de/forum/forumdisplay.php?f=101)
-   -   Berliner Brot - Unser Familienrezept (http://virusculinarius.de/forum/showthread.php?t=3843)

kleine Meta 19.11.2008 21:37

Berliner Brot - Unser Familienrezept
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Berliner Brot - aus dem handgeschriebenen Rezeptbuch meiner Mutter

Zutaten:

500 g brauner Zucker (Farinzucker)
200 g Butter
2 Eier
500 g Mehl
1 P. Backpulver
1 TL Nelken gem.
1 EL Zimt
2 EL Kakaopulver
2-3 EL Wasser
350 g ganze Haselnüsse

Zubereitung:
  • braunen Zucker mit Butter 1 Min/Stufe 6-7 schaumig schlagen
  • Eier unterrühren
  • Mehl, Backpulver, Nelken, Zimt, Kakao unterrühren, Wasser zugeben. Der Teig ist sehr schwer, da hat der TM ordentlich zu tun, evtl. mit dem Spatel helfen...
  • Den Teig auf einer mit Backpapier ausgelegten Fettpfanne glatt verstreichen, dann die Haselnüsse gleichmäßig verteilt drüber streuen und mit der Handfläche in den Teig drücken.
  • bei 160°C Umluft ca. 35-40 Minuten backen
  • sofort nach dem Backen in gleichmäßige Stücke schneiden, ca. 6x2x2 cm auf einem Kuchenrost ganz abkühlen lassen

Das Berliner Brot wird in einer Blechdose aufbewahrt immer besser - aber auch ganz schnell immer weniger.....:D

Milka 20.11.2008 07:36

Hallo kleine Meta,

du bist ja schon voll in der Weihnachtsbäckerei - toll !
Deine Kekse waren auch echt lecker.
Mal sehen, wann ich Muße zum Backen habe.....

Grüße von Milka

Lanky 20.11.2008 12:10

Zitat:

Zitat von kleine Meta (Beitrag 33077)

Das Berliner Brot wird in einer Blechdose aufbewahrt immer besser - aber auch ganz schnell immer weniger.....:D

Wie kommt denn das? DAS kann ich mir jetzt so überhaupt gar nie nicht vorstellen :xrollon:
Danke für die Vorwarnung.

Perlenfee 24.11.2008 13:37

Hallo,

danke für das Rezept, meine Kinder lieben Berliner Brot.

xocolata 24.11.2008 16:26

Hallo,
das klingt nach einem tollen und simplen Rezept für Weihnachtsplätzchen.
Hoffentlich schaffe ich es dieses Jahr, welche zumachen, dann probiere ich diese bestimmt aus.

kleine Meta 24.11.2008 17:06

Hallo xocolata,

ja das ist wirklich einfach zu machen und schnell fertig, und durch die vielen Nüsse schmeckt es sehr knackig :D

Bei uns geht Weihnachten gar nicht ohne diese Plätzchen - früher hat meine Oma sie gemacht, dann meine Mutter - und jetzt muss ich das erledigen, aber aufgeschrieben ist ja schon alles für die nächste Generation :)

Viel Spaß beim Backen - und essen ;)

Christel 24.11.2008 18:02

Warnung!

probiert bitte nicht den Teig ...










ihr habt dann nichts mehr zum Backen :D

kleine Meta 24.11.2008 18:13

Zitat:

Zitat von Christel (Beitrag 34311)
Warnung!

probiert bitte nicht den Teig ...










ihr habt dann nichts mehr zum Backen :D


:xpfei::xpfeif::D:xrollon:

xocolata 29.11.2008 19:16

Hallo,
am Donnerstag habe ich das Berliner Brot gebacken und heute haben es unsere katalanischen Freunde getestet. Alle waren begeistert, und ich auch. :D
Ich finde es superlecker!
Es war ganz einfach herzustellen, ich hatte nur Probleme beim Schneiden nach dem Backen. Vielleicht hätten die Nüsse richtig in den Teig gedrückt werden müssen? Bei mir guckten sie noch halb raus. :xpfeif:
Ist egal, der Geschmack war super. Zuerst dachte ich, der Geschmack der Nelken wäre zu vorherrschend, aber nein, mit den Nüssen passte es hervorragend.
Unbedingt weiterzuempfehlen, diese Plätzchen. :superb:

Christel 29.11.2008 19:29

Zitat:

Zitat von xocolata (Beitrag 34920)
Hallo,
am Donnerstag habe ich das Berliner Brot gebacken und heute haben es unsere katalanischen Freunde getestet. Alle waren begeistert, und ich auch. :D
Ich finde es superlecker!
Es war ganz einfach herzustellen, ich hatte nur Probleme beim Schneiden nach dem Backen. Vielleicht hätten die Nüsse richtig in den Teig gedrückt werden müssen? Bei mir guckten sie noch halb raus. :xpfeif:
Ist egal, der Geschmack war super. Zuerst dachte ich, der Geschmack der Nelken wäre zu vorherrschend, aber nein, mit den Nüssen passte es hervorragend.
Unbedingt weiterzuempfehlen, diese Plätzchen. :superb:


Diesen Worten kann ich mich 100 % anschließen! :superb:

Leider sind sie nicht wirklich fotogen :rolleyes:

Bessy 02.12.2008 18:24

Hallo kleine Meta!

Danke für Dein Rezept. Wurde eben ausprobiert und für gut empfunden.
Habe noch eine kleine Änderung vorgenommen:
- anstelle von Wasser habe ich Rum genommen
- die Nüsse habe ich die Hälfte etwas zerkleinert und unter den Teig gegeben, andere Hälfte auf den Teig
- habe noch 200 g grob geriebene Schokolade halb Zartbitter halb Vollmilch dazu gegeben

Der Teig schmeckte mir auch so schon sehr gut und das Gebäck fand schon guten Absatz.
Liebe Grüße
Bessy

kleine Meta 02.12.2008 19:14

Hallo Bessy,

schön, dass es Euch schmeckt :)

Auch Deine Anregungen zum Variieren des Teiges gefallen mir, werde ich bestimmt auch mal probieren - aber nur bei der Hälfte des Teiges, denn meine Familie besteht auf dem Berliner Brot, wie es unsere Oma immer gebacken hat...sonst ist kein Weihnachten ;)

Bessy 03.12.2008 18:02

Hallo kleine Meta !

Ich kenne dieses : aus Tradition jedes Jahr backen.
Bei uns gibt es immer das Spritzgebäck von meiner Tante, sonst ist auch nicht Weihnachten.

Liebe Grüße
Bessy

kleine Meta 03.12.2008 19:50

Hallo Bessy,

ja, Traditionsgebäck gibt es wohl in (fast) jeder Familie :)

Spritzgebäck hab ich auch noch - aber wie wär es denn, wenn Du Dein Tanten-Spritzgebäck einstellst :xpfeif:

flocke2105 03.12.2008 20:12

Hallo Betsy,
oh ja - bitte - ein gutes Spritzgebäck-Rezept fehlt mir noch immer
Einen schönen Abend
wünscht
flocke2105

kleine Meta 03.12.2008 20:22

Hallo Flocke2105,

na ja - gut ist meines schon :) ich hab es nur noch nicht auf den TM umgeschrieben!
Backen werde ich es auch in der nächsten Woche, wenn ich jemanden zu Hause hab, der mir hilft, den Teig durch den über 80 Jahre alten Fleischwolf zu drehen :xpfeif:

Aber es kann ja nicht schaden, wenn man mehrere Rezepte kennt:D, also warte ich auch mal auf Bessys Rezept...

Muso 06.12.2008 17:25

hallo, kleine meta,

der teig ist gerade im ofen - für wichtelkekse. da ich z.zt. etwas behindert bin, suchte ich rezepte, die handwerklich simpel aber geschmacklich top sind. in 30 min. werde ich wissen, ob euer berliner brot dazugehört - allein der teig gab aber schon anlass zu den schönsten hoffnungen!

so, die 30 min. sind um, das berliner brot ist ja wohl der hit! feiner geschmack und knackige nüsse. unbedingt empfehlenswert!

vielen dank für das schöne rezept!!!

beste grüße
jutta

xocolata 14.12.2008 16:54

Hallo,
heute hat meine katalanische Schwiegermama das Rezept im TM 21 machen wollen, weilihr meine Kekse sooo gut geschmeckt haben. Der Thermomix hat dann aber irgendwann gestreikt und wollte nicht mehr. Hätte sie noch irgendetwas beachten müssen bei der Benutzung des TM 21?
Tipps wären prima, da sie die Plätzchen nächste Woche nochmal machen möchte.
Schonmal vielen Dank dafür!

kleine Meta 03.12.2009 19:44

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo zusammen,

heute war es wieder soweit - das Berliner Brot wurde gebacken und liegt jetzt in der Blechdose (aber nicht lange :D;))!

Auf dem zweiten Foto hab ich mal das handgeschriebene Rezept in dem alten Kalender geknippst, so wie meine Mutter es mir vererbt hat....:)

kleine Meta 11.12.2011 21:56

Hallo zusammen,

viel hab ich in diesem Jahr noch nicht gebacken, aber als erstes war (wie immer) dieses Berliner Brot an der Reihe, mal sehen, ob es bis Weihnachten reicht :xpfeif:

Penny Lane 25.11.2014 19:03

... und auch dieses Rezept werde ich jetzt mal 'entstauben'.
Morgen ist bei mir Backtag - wer hat Lust? Wir können auch zusammen backen!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
(c) by Virus Culinarius. Alle Rezepte unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen zum privaten Gebrauch kopiert, jedoch in keiner Form an anderer Stelle veröffentlicht werden.