PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buttercremetorte


biene77
31.08.2008, 09:34
Buttercremetorte

Zutaten:

Teig 1
2 Eier
125 g Zucker
100 ml Öl
100 ml Orangensaft
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
Fett für die Form
Teig 2
gleiche Zutaten wie Teig 1 aber Orangensaft weglassen und dafür
100 ml Milch
100 g gemahlenen Haselnüsse
Teig 3
gleiche Zutaten wie Teig 1 + 2 EL Kakaopulver
Füllung und Dekoration
2 Pck. Vanillepudding
1 l Milch
500 g weiche Butter
200 g Puderzucker
6 EL Marmelade (Himbeere, Erdbeere etc.)
100 g Haselnusskrokant
12 Schokoblätter

Zubereitung:

Böden und Pudding

Haselnüsse auf Turbo mahlen, umfüllen
Zucker auf Turbo zu Puderzuckermahlen, umfüllen
Pudding nach Anweisung kochen - ich habe dies auf dem Herd gemacht:xpfeif:kalt rühren oder eine Folie drüber dass keine Haut entsteht
Backofen Umluft auf 180° vorheizen
Für den. Teig 1 Eier und Zucker 1 Min./Stufe 4
Öl und O-Saft dazugeben und 10 Sek./Stufe 4
Mehl und Backpulver dazugeben und 10 x Sek./Stufe 4 unterrühren
Teig 2 wie Teig 1 bloß Milch und Nüsse dazu
Teig 3 wie Teig 1 + Kakaopulver
jeden Teig in eine 26er Form (ich habe diese mit Backpapier ausgelegt) und 20 min Backen und dann auskühlen lassen
Die Buttercreme habe ich dann auf 2x gemacht.

250 g Butter, 100 g Zucker 1 Min./Stufe 4 und dann löffelweise die Hälfte vom Pudding dazugeben
umfüllen und mit der 2 Hälfte ebenso verfahren
Fertigstellung

Boden von Teig 1 auf eine Platte legen und mit Marmelade bestreichen
Boden von Teig 2 darauf
1/4 von der Buttercreme draufstreichen
Boden von Teig 3 darauf geben und wieder mit 1/4 Buttercreme verstreichen
Die restliche Buttercreme zum verzieren benutzen und mit Schokoblättchen und Krokant verzieren.

Quelle: Kaffee und Kuchen von GU auf den TM umgewandelt.

Die Böden wurden bei mir alle sehr hoch. Ich habe jeweils ca. 1/3 vom Boden abgeschnitten und anderweitig verwendet oder Ihr verwendet eine 28er Form. Ebenso von der Buttercreme hatte ich 1/4 übrig. Evtl. nur einen Pudding von 0,75 l Milch kochen.

Dies war übrigens meine 1. Buttercremetorte und ich war begeistert.

Elke01
03.09.2008, 15:46
Dies war übrigens meine 1. Buttercremetorte und ich war begeistert.

Hallo biene77,

na da kannst Du aber wirklich stolz sein! Die Torte sieht wirlich sehr lecker aus. Wenn die nächsten 3 Kilo von meinen Hüften verschwunden sind, werde ich sie bestimmt mal nachbacken.

Herzliche Grüße Elke

biene77
03.09.2008, 19:16
Hallo Elke,

vielen Dank für Dein Kompliment.:)


Tja wenn das mit den leidigen Kilos nicht wäre, könnt das Leben doch so schön sein!!

boqueria
07.10.2008, 10:57
Hallo biene77,

die Torte sieht aus, als käme sie vom Bäcker. Kompliment! Deine Gäste waren bestimmt begeistert.

Liebe Grüße

Brigitte
07.10.2008, 12:32
WOW biene77, was sieht der Kuchen klasse aus! :superb:

Und B u t t e r c r e m e, hmmh!!! Der Buttercremekuchen meiner Tante, die in meiner Kindheit immer für uns gebacken hat, war mein Lieblingskuchen. Und Dein Rezept liest sich echt gut. Sieht so aus, als ob ich mit Deinem Buttercremerezept auf diesen Spuren der Kindheit wandeln könnte :)....

biene77
07.10.2008, 12:40
Hallo Elfriede und Brigitte,

freut mich sehr, dass die Torte Euch gefällt!

Ich warte schon auf eine Gelegenheit um sie wieder zu backen aber einfach nur so für zwischendurch das ist für 21/2 Personen nicht möglich (Kalorien, Fett, Gewicht:mad:)